Schulfest an der Grundschule Gunzenbach

Zum Abschluss der interessanten und spannenden Projektwoche fand wieder das jährliche Schulfest an der Grundschule statt.

Während der offiziellen Begrüßung stellte Bürgermeister Felix Wissel unter freudiger Zustimmung der Zuschauer heraus, dass in Gunzenbach das Wetter immer gut ist, wenn Schulfest ist. Er gab eine kurze Zusammenfassung über die Anschaffungen für die Schule in diesem Jahr. So freuten sich Kollegium und Schüler über 4 Laptops für die Klassen sowie über einen neuen Fernseher mit DVD-Player. Den Klassensprechern übergab Herr Wissel einen kleinen Zuschuss für die Klassenkasse als Dankeschön für die Teilnahme an der Aktion „Sauberer Landkreis“. Die Schulleiterin Frau Glaab würdigte die Leistungen der Schüler beim Känguru-Mathematik-Wettbewerb. Wir gratulieren Lukas Hench aus der dritten Jahrgangsstufe, der für die meisten am Stück gelösten Aufgaben ein T-Shirt erhielt. Einen großen Stellenwert nahm die Prämierung der in der Projektwoche selbst gebauten „Traumschulen“ der Kinder ein. Alle Schüler, die am Wettbewerb teilgenommen haben, erhielten für ihre tollen Modelle einen Preis. Natürlich durften auch zwei vorgetragene Lieder durch die Kinder nicht fehlen.

Im Anschluss an die offizielle Begrüßung wurde das Thema der Projektwoche „Auf die Plätze – bauen, los!“ aufgegriffen und verschiedenste Aktionen zum Thema angeboten.

In Workshops wurden Boote aus Stöcken und Kordel gebaut oder Flieger gefaltet. Eine Klasse hatte sich ein Bauwerke-Quiz ausgedacht. In einem Klassenzimmer gab es eine Bau-Werkstatt mit hunderten von Bausteinen, mit denen nach Herzenslust oder nach Anleitung gebaut werden konnte. In einem weiteren Klassenraum hatten die Schüler/-innen verschiedenste Bausätze von zu Hause mitgebracht, die die anderen Kinder anschauen und ausprobieren konnten. „Geomag“, programmierbarer „Lego-Roboter“, Kugelbahnen (z.B. von Fischer-Technik, Haba, u.a.), „Scoob-Moover“ und „Bunchems“ ließen so manche Kinderaugen leuchten. Nicht zu vergessen ist die beeindruckende Ausstellung der „Traumschulen“ der Kinder, die von allen bestaunt wurde.

Auch der Elternbeirat hat uns wieder tatkräftig unterstützt: Neben Auf-/Abbau und der Bewirtung mit Getränken und selbstgemachten Leckereien fand wieder ein Sponsorenlauf statt. Die Kinder liefen viele, viele Runden ums Schulgelände, um Geld in die Elternbeiratskasse zu spülen. Von den Einnahmen wird im nächsten Jahr wieder eine Aktion der Schule finanziert. Vielen Dank an alle Läufer, die fleißigen Helfer und die Kuchenbäcker!

 

für die Grundschule Gunzenbach:

Bianca Rosenberger