Sehr geehrte Eltern, 

Sie haben Ihr Kind bei uns an der Ivo-Zeiger-Grundschule Mömbris oder an der Grundschule Mömbris-Gunzenbach zur Notfallbetreuung angemeldet.

Um das Infektionsschutzgesetz zu wahren, bitten wir Sie folgende Richtlinien einzuhalten:

  1. Die zu betreuenden Kinder müssen gesund sein und dürfen keine Krankheitsanzeichen zeigen. Sollte dies jedoch der Fall sein, müssen Sie Ihr Kind sofort abholen.
  2. Geben Sie Ihr Kind am Eingang der Schule ab und nehmen Sie es dort am Ende der Betreuungszeit entgegen. Es ist nicht erlaubt, das Schulhaus zu betreten. Halten Sie bitte genügend Abstand zur Eingangstür!
  3. Sobald Ihr Kind das Schulhaus betritt, muss es seine Hände desinfizieren.
  4. Im Betreuungsraum wird jedem Kind ein eigener Tisch zum Arbeiten zugewiesen. Auch beim Spielen müssen die Kinder an einem festen Platz bleiben.
  5. Während der Betreuungszeit bzw. beim Spielen achten die Lehrkräfte und das Betreuungspersonal genau darauf, dass die Kinder den Sicherheitsabstand von 1,50 Meter einhalten.
  6. Die Kinder bearbeiten während der Betreuung ausschließlich die Aufgaben, welche ihnen über Mebis durch die Lehrkräfte bereitgestellt wurden.
  7. Nachdem sich die Kinder gründlich die Hände gewaschen haben, essen und trinken sie zu festen Zeiten.
  8. Da kein Körperkontakt erfolgen soll, dürfen sich die Kinder keine Stifte oder Radiergummis etc. ausleihen. Auch Essen oder Getränke dürfen nicht weitergegeben werden.
  9. Während des Schultages halten die Lehr- und Betreuungskräfte Ihr Kind mehrfach dazu an, seine Hände gründlich zu waschen, z.B. vor und nach dem Essen bzw. Spielen, nach dem Toilettengang etc.

Bitte sprechen Sie zu Hause mit Ihrem Kind nochmals über die Wichtigkeit dieser Sicherheitsmaßnahmen, auch über die Husten- und Niesetikette zum Schutz der eigenen Person und auch fremder Personen.

 

Mit freundlichen Grüßen,

die Schulleitung                                                           Stand: 28.04.2020