Kurzmitteilung: Unterrichtsbetrieb ab dem 10.05.2021

Bereits ab Montag, 10. Mai 2021, findet für alle Jahrgangsstufen der Grundschulen bis zu einer Sieben-Tage-Inzidenz von 165 Wechsel- bzw. Präsenzunterricht statt. Der bisherige Schwellenwert 100 greift in diesem Fall nicht mehr. Bei einem Inzidenzwert über 165 findet – mit Ausnahme der Jahrgangsstufe 4 – Distanzunterricht statt. Beide Mömbriser Grundschulen bleiben bei den bisherigen Regelungen für den Wechsel- bzw. Präsenzunterricht.

Für alle anderen Schularten (bzw. für die Förderschule ab Jahrgangsstufe 7) bleibt es bis zu den Pfingstferien beim Schwellenwert 100. Nach den Pfingstferien soll auch hier bis zu einer Inzidenz von 165 Wechsel- bzw. Präsenzunterricht stattfinden.

Für den Moment können wir diesbezüglich die vorläufigen Informationen herausgeben. Auf der Homepage des Staatsministeriums unter www.km.bayern.de/unterrichtsorganisation können Sie dies nachlesen.

Die Klassenlehrer und die Schulleitung werden Sie in den kommenden Tagen noch ausführlicher informieren.

 

Mömbris, 05.05.2021

Gez. Die Schulleitung