Sehr geehrte Erziehungsberechtigte,

wie Sie sicher bereits aus den Medien erfahren haben, entfallen bis zum Schuljahresende alle schulischen Veranstaltungen.

Das Staatsministerium hat verfügt, dass sämtliche Fahrten, die bis zum Ende des aktuellen Schuljahres 2019/20 geplant sind, grundsätzlich abgesagt werden. Begründet wird dies vor allem mit den verfügten Kontaktbeschränkungen und dem Ausfall des Unterrichts, der kompensiert werden soll.

Diese Absage betrifft auch sämtliche für dieses Schuljahr geplanten Sonderveranstaltungen, wie Schulfeste, Theaterfahrten, Büchereibesuche aller Klassen, Unterrichtsfahrten, etc.

 

Mit freundlichen Grüßen

U. Glaab, Rektorin