Hinweise zum Ampelsystem

 

Liebe Erziehungsberechtigte bitte denken Sie noch an folgende Regelungen:

  • Eine Befreiung für Kinder vom Distanzunterricht, welche einer Risikogruppe angehören, ist nur mit ärztlichem Attest möglich.
  • Um die Befreiung von der Maskenpflicht prüfen zu können, benötigen wir ein aussagekräftiges Attest. Es ist insbesondere hinreichend substantiiert darzulegen, aus welchen konkreten gesundheitlichen Gründen in der konkret relevanten Tragesituation keine Maske getragen werden könne. Dazu muss das Attest zumindest erkennen lassen, welche Beeinträchtigung bei der Schülerin oder dem Schüler festgestellt wurde und inwiefern sich deswegen das Tragen eines Mund-Nasenschutzes nachteilig auswirkt. Es muss also konkrete und nachvollziehbare Angaben enthalten.
  • Beide Attestarten haben eine Gültigkeit von drei Monaten. Danach benötigen wir ein neues Attest.