Am Freitag, dem 22.02.2019 luden die Schüler aus den jahrgangskombinierten Klassen 1/2a und 1/2b der Grundschule in Gunzenbach zum gesunden Schulfrühstück. Das vorher im Heimat- und Sachkundeunterricht erworbene Wissen zum Thema „gesunde Ernährung“ sollte an diesem Tag ganz praktisch in die Tat umgesetzt werden.

Gemeinsam mit den kleinen Gästen aus den benachbarten Kindergärten Daxberg und Hohl wurde zunächst fleißig von zu Hause mitgebrachtes frisches Obst und Gemüse geschnippelt. Leckere Brote wurden gestrichen, belegt und verführerisch garniert.  Für Müslis und Joghurts zum Selbermischen füllten die Kinder allerlei leckere Zutaten wie Nüsse, Mandeln, Haferflocken in entsprechende Gefäße – alles unter dem Aspekt einer gesunden und ausgewogenen Ernährung sowie der hygienischen Zubereitung.

Als das Buffet schließlich bereit stand, erinnerten sich die Schüler noch einmal an die wichtigsten Regeln beim Essen.

Das darauffolgende gemeinsame Frühstücken war ein voller Erfolg und bewies, dass die Schüler viel über richtige und ausgewogene Ernährung gelernt hatten. Überfüllte Teller gab es keine – dafür viele zufriedene Kinder, die ganz ohne Zucker- und Fettbomben bewusst mit Genuss und Verstand ihre Mahlzeit gemeinsam einnahmen.

Auch die anderen Kinder der Grundschule durften schließlich in der Pause naschen – natürlich nur Gesundes!

Holger Schramm